Migrationscheckliste Office365
Migrationscheckliste Office365

Mit der heutigen Folge möchten wir euch einmal mehr ein kleines praktisches Helferlein für euren Projektalltag im Migrationsprojekt an die Hand geben. Nachdem Ihr bereits Office 365 erfolgreich technisch erfolgreich ausgerollt habt, seit ihr so richtig mit den Anwendern durchgestartet. Mit viel Energie und Motivation ist es euch gelungen die Leute für die neue Lösung und die neue Arbeitswelt zu begeistern. Outlook und Skype sind fest etabliert im Unternehmen und überhaupt nicht mehr weg zu denken aus dem Arbeitsalltag. Super Arbeit! Leider kommen mit den neuen Möglichkeiten auch alt Lasten zum Tragen, so ist zum Beispiel der fehlende Zugriff auf das persönliche Laufwerk via Smartphone früher gar nicht aufgefallen. Auch andere Dateiablagebereich wie Projektverzeichnisse oder Kollaborationslaufwerke sind nur per VPN erreichbar. Es wird Zeit auch diese Daten nach Office365 zu migrieren. Damit euer Migrationsprojekt vom Fileshare nach Office 365 einfacher läuft haben wir für euch auf Basis unserer Erfahrungen eine Checkliste erstellt. Diese könnte Ihre euch hier kostenfrei herunterladen.

 

Wenn Ihr auf einige wenige Punkte achtet, gelingt es euch viel mehr Mitarbeiter im Unternehmen mit in den Change einzubinden und bringt Ihnen verständlich bei warum diese Migration und die Umstellung sein müssen. Das zentrale Thema in diesem Prozess ist wieder, wie so häufig, die Kommunikation. Vor der Migration, solltet Ihr eure Hausaufgaben machen und die entsprechenden Vorlagen für Intranetartikel, E-Mails etc. vorbereiten. Auch eine zentrale Seite, zum Beispiel im SharePoint, mit FAQ´s, Zuständigkeiten und der Supporthotline für den Notfall können helfen die Akzeptanz zu steigern und ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln. Läuft das Projekt, sollte die Kommunikation weiterlaufen. Bindet bereits umgestellte Fachbereiche mit in den Prozess ein. Lernt noch während des Projektes den Umstellungsprozess zu verbessern und anzupassen, darüber darf man auch sprechen! Fehler sind nur dann schlimm wenn man nicht daraus lernt. Um das positive Bild zu erhalten, sollte nach dem Projekt ein Abschlussbericht veröffentlicht werden. In diesem macht Ihr nochmals auf das Volumen der geschafften Arbeit aufmerksam. Ihr könnt auch auf dem Townhallmeeting oder der Vollversammlung über das Thema referieren oder je nach Budget mit einer kleinen Party enden. Wir hoffen euch mit der Checkliste zur Migration nach Office365 eine gute Hilfestellung zu geben und freuen uns wenn Ihr uns wissen lasst was euch an der Liste noch fehlt, gerne unterstützen wir euch bei eurem Migrationsvorhaben. Die Kontaktdaten findet unterhalb verlinkt.

Links: