Wir haben bereits zusammengefasst, was bisher in Microsoft Teams dieses Jahr bereits passiert ist. Nun möchten wir explizit den Mai anschauen und gehen dabei auf Themen wie Neuigkeiten im Chat, Export von Teilnehmerlisten, Collaboration Erfahrungen, Teams Vorlagen und Lists in Microsoft Teams ein.

 

Neues bei Meetings, Callings und Geräten

  • Neue Launch Experience: Jetzt mit drei übersichtlichen Kacheln wird die Darstellung viel übersichtlicher.

Launch Experience Teams mit drei Kacheln

  • Vereinfachung der Lobby- und Meetingsettings: Während des Termins können die Einstellungen noch schnell angepasst werden.

Meeting Settings

  • Teilnehmer-Reports: Wir haben ab jetzt die Möglichkeit einen Report über die Teilnehmer herunterzuladen. So können wir super nachvollziehen, wer wann am Meeting teilgenommen hat. Wichtig: Diese Funktion geht nur während des aktiven Meetings.

download teilnehmerliste

 

  • Wer darf präsentieren? Das kann ab jetzt Tenantweit festgelegt werden. Standardmäßig ist ‚Jeder‘ eingestellt. Nun können wir auch spezifische Gruppen oder Personen als Präsentator einstellen.
  • Hintergrund Effekte: Diese können nun auf User Level eingestellt werden, z.B. kann man festlegen, ob Custom-Hintergründe auf User-Ebene freigeschalten werden oder nicht. Lasst euch bei euren eigenen Hintergründen nicht irritieren, da er bei einem selbst als spiegelverkehrt angezeigt wird.
  • Bildschirm teilen bei Chats: Erlaubt dem Nutzer in einem 1-1 Call den Bildschirm zu teilen.

screen sharing aus chats

  • Teams Rooms: Neue Geräte von Jabra, Poly und co. Wir nutzen übrigens die Spinne 510 von Jabra und können euch diese wärmstens empfehlen.
Poly
Poly Room Solution
jabra panacast
Jabra PanaCast
epos
EPOS ADAPT 360, 460T, 560, and 660 headsets
yealink
Yealink UH36 Dual/Mono
jabra750
Jabra Speak 750

Neuigkeiten bei Chat & Zusammenarbeit

  • Templates in Teams: Wir bekommen zukünftig Vorlagen mitgeliefert, wie ein Team aussehen kann. So können wir noch schneller Teams erstellen. Natürlich können wir trotzdem weiterhin alles selbst festlegen.
Templates teams
https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-blog/what-s-new-in-microsoft-teams-may-2020/ba-p/1423015
  • Microsoft Lists in Teams: Listen wurden neu aufbereitet, mit neuen Vorlagen, ansprechender gestaltet und natürlich auch touchfähig in Teams integriert. Wir planen hierzu eine ganz eigene Folge nuboRadio, daher hier nur kurz angeteasert.

Microsoft Lists

microsofts lists erstellen

 

  • Neue Teilnehmer-Limits: Die Größe der Gruppenchats wurde nun 250 Teilnehmer erhöht. Die Grenze von Team-Mitgliedern wurde aufgestockt auf 10.000 Mitglieder, also ideal auch für große Unternehmen.
  • Pop Out Chat: Das neue Feature erlaubt es, das unnötige hin und her Wechseln zwischen Chat und Teams zu beenden. Die Pop-Out-Funktion lässt uns den Chat als separates Fenster anzeigen und erleichtert uns so die zusammenarbeit.

Was gibt es es Neues in der Entwicklung, bei Platform und Apps

  • Visual Studio Erweiterung für Code für Teams: Bessere Möglichkeiten für low-code bots in Teams und mit Power Virtual Agents. Alle Entwicklungsbegeisterten können sich hier weiter informieren.

visual studio teams

  • Power Automate: Die Integration in Teams ist nun deutlich besser und die ganze Power Platform ist richtig einfach geworden.
power automate
https://techcommunity.microsoft.com/t5/microsoft-teams-blog/what-s-new-in-microsoft-teams-may-2020/ba-p/1423015

flow registerkarte hinzufügen

Neuigkeiten im Education-Bereich

  • Neues Learning Tool Kit
  • Meeting Experience hat sich gewandelt und erweitert

 

Links zum Thema:

www.techcommunity.microsoft.com