maximilian modl sendinblueWie schon in der ersten nuboradio Folge für das Jahr 2021 gibt es auch heute wieder einen Interview Partner. Maximilian Modl von der sendinblue in Berlin präsentiert den Newsletter heute, sowie seine Vorteile.

Kleine bis mittelständige Unternehmen erhalten bei sendinblue eine digitale Marketingplattform die mit E-Mails, SMS, Chats usw. das digitale Geschäftsleben um einiges vereinfacht und den Kunden mit dem passenden Tool zielgerichtet erreicht. Einfache Bausätze ermöglichen es schnell und unkompliziert diese Plattform zu nutzen und das ganze ist per Abo monatlich buchbar.

Sinnvoll ist natürlich das Ganze mit einer Strategie zu unterstreichen, denn was nutzen die besten Programme und Tools, wenn keine Strategie dahintersteckt und unkoordiniert benutzt wird?

Es gibt viele Wege den Kunden zu erreichen. Man sollte sich z.B. fragen, wie möchte ich generell mit meinen neuen und meinen vorhanden Kunden kommunizieren. Hier wäre die klassische E-Mail eine gute Variante, um den Bestandskunden weiterhin Infos oder Angebote zukommen zu lassen, oder um neue Kunden mit einem Newsletter zu gewinnen.

Um Strategien zu erarbeiten oder z.B. Inhalte für einen Newsletter erstellen zu lassen hat sendinblue eine großes Agenturen Netzwerk, um das Angebot abzurunden.

Ihr seht also der Newsletter und die klassische E-Mail im Kundenkontakt ist nicht aus der Mode gekommen und wird dies unserer Meinung nach auch nicht so schnell werden.

Wie kommuniziert ihr denn mit euren Kunden oder welches Marketingtool benutzt ihr? Lasst es und gerne wissen über die bekannten Kanäle. Wie immer freuen wir uns auf neuen Input und interessante Gespräche.

 

Links zur Folge:

Sendinblue – ehemals Newsletter2Go: Sales & Marketing auf einer Plattform

Markus

Aus der Praxis für die Praxis stellt Markus euch regelmäßig alleine oder mit Gästen Neuigkeiten zum Thema digital collaboration mit Microsoft Office 365 oder allgemeine Themen aus der agilen digitalen Welt vor.